Kichererbsen-Pfannkuchen mit Spargel

Jede Zeit hat ja auch etwas Gutes. Das Gute an der aktuellen Situation ist defintiv, dass ich jeden Tag frisch koche und schon einige neue Gerichte ausprobiert habe.
Mein Highlight in dieser Woche :
Kichererbsen Pfannkuchen mit Spargel

Man nehme:
100g Kichererbsenmehl
1EL Leinsamen (geschrotet)
Jeweils 0,5TL Kurkuma, Kreuzkümmel, Asafoetida (kann man auch variieren)
Salz (ich habe Kala Namak genommen)
150ml Wasser
1EL Ghee oder Rapsöl zum anbraten
400g Spargel
Frische Kräuter
Die Zutaten für den Pfannkuchen vermischen und ca. 10min ruhen lassen.
Öl in die Pfanne geben und die Pfannis von beiden Seiten backen.
Den Spargel habe ich dampfgegart und danach noch kurz in die leere Pfanne geschmissen. Man kann den Spargel auch einfach kochen.
Die Mengenangaben sind nur ungefähre Angaben. Ich mache das meistens nach Gefühl 🙃

Dieser deftige Pfannkuchen passt prima zu dem leichten Spargel.
Die Kichererbsen liefern viele Ballaststoffe und gute Kohlenhydrate. Durch die Gewürze, v. a. dem Kreuzkümmel, werden sie noch mal bekömmlicher.
Probiert es aus, so lange noch Spargelzeit ist!

Verfasst von

Hallo, ich bin Denise – Zertifizierte Ayurveda Gesundheitsberaterin, Öljunkie & Foodlover. Ich berate Dich gerne in alle Fragen für ein ganzheitliches Wohlbefinden. Dabei ist es mir wichtig für Jede(n) einen individuellen Gesundheitsplan zu entwickeln, der in Dein Leben passt und mit dem Du Dich wohlfühlst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s