Gedanken

„She remembered who she was and the game changed.”

Seit nun fast drei Jahren gibt es diesen Blog. Wer hätte das am Anfang gedacht…Angefangen hat alles damit, dass ich einfach nur schreiben wollte. Was mir so durch den Kopf geht. Und riesengroße Angst hatte, dass es jemand lesen könnte. Der Blog war ein erster Schritt mutig zu sein. Viel Spaß beim Lesen. Vielleicht bringt es Dir ja auch die ein oder andere Erkenntnis.

Wie ich meine Intuition wiederfand

„Bei dir verändert sich auch gerade alles.“ Das hat eine Freundin mir letzte Woche gesagt und sie hat recht. Neuer Job, Yin Yoga Ausbildung, verkürzte Arbeitszeit, Wohnung komplett umgeräumt…Wenn ich es so aufschreibe merke ich, dass das gerade echt einiges los ist. Es war aber auch das letzte halbe Jahr recht ruhig (was für mich […]

Weiterlesen

Die emotionale Verdauung

Vielleicht kennst du das. Du ernährst dich super gesund und trotzdem zickt dein Magen rum. Einerseits kann es natürlich daran liegen, dass du dich nicht entsprechend deiner Konstitution ernährst. Aber hast du auch schon mal was von emotionaler Verdauung gehört? Genau, wir verdauen alles, was uns passiert, jedes Erlebnis, jede Begegnung, unsere Job, Stress und […]

Weiterlesen

Sacred Feminine Healing Retreat

Die letzte Woche habe ich in Fehmarn auf einem Retreat von LANI Berlin verbracht. Ich bin in dieses Retreat gefahren, um zu entspannen und ein wenig Yoga zu machen. Was ich gefunden habe, ist eine Verbundenheit mit mir noch vor einer Woche fremden und absolut wunderbaren Frauen in allen Altersklassen, einen neuen Zugang zur Meditation, […]

Weiterlesen

Wie warst du als Kind und wer bist du heute?

Oft vergessen wir auf dem Weg ins Erwachsen werden, wie wir als Kind waren.Die kindliche Neugier, Naivität und Spontanität fällt dem heranwachsen ein wenig zum Opfer. Spätestens wenn wir uns Berufsleben starten, ist unser kindliche Dasein oft kaum noch vorhanden.Hinzu kommen Verletzungen, Trennungen, Beziehungen. All das hat einen Einfluss auf unser Wachstum und unser Sein.Letztes […]

Weiterlesen

Wie lasse ich los?

Loslassen. Loslassen ist ein großes Thema in der spirituellen Selbstliebe / Yoga Welt. Wenn wir nur loslassen, was uns nicht gut tut, dann geht es uns viel besser, wir sind frei von negativen Emotionen und können uns auf das Positive konzentrieren. Also einfach nur loslassen und die Welt ist wieder in Ordnung. Doch wie lasse […]

Weiterlesen

Der Awesome Blogger Award

Juchhuu, die liebe Leni von Whole Hearts hat mich für den Awesome Blogger Award nominiert. Vielen Dank! Was ist das überhaupt? About Awesome Blogger Award This is an award for the absolutely wonderful writers all across the blogging world. They have beautiful blogs, are kind and lovely, and always find a way to add happiness […]

Weiterlesen

Die Welt steht still

Vor ein paar Monaten habe ich mir nichts mehr als Ruhe und Entschleunigung gewünscht. Einfach mal die Welt anhalten und nichts tun.Vor drei Wochen habe ich realisiert, wie gut kleine Pausen tun und wie notwendig sie sind.Und nun sitze ich hier. In einer Wohnung.Ruhe. Entschleunigung. Pause.Alles, was ich mir gewünscht habe und doch fühlt es […]

Weiterlesen

Die zwei Seiten

Ich schreibe Geschichten.Und manchmal weiß ich selbst gar nicht, wie mir geschieht. Ich gebe anderen Ratschläge.Und oft fällt es mir schwer, sie selbst umzusetzen. Ich weiß, was ich will.Und doch gibt es Tage, da zweifle ich an Allem. Ich habe Ziele und Visionen.Und manchmal fällt es schwer daran zu glauben und festzuhalten. Ich weiß, wer […]

Weiterlesen

Was Yoga mit mir macht

Der Effekt von Yoga bei mir ist der Wahnsinn. So ein Wahnsinn, dass ich es oft selbst nicht glauben kann. Wie oft gehe ich in die Klasse : müde, gestresst, viel um die Ohren, Gedanken am rattern. Was dann in den nächsten 90min geschieht, gleicht einer wahren Metarmorphose. Die zweifelnde Raupe verwandelt sich in einen […]

Weiterlesen

Wie man mit Triggern umgehen kann und was sie bedeuten

Eines der wichtigsten Zeichen, die man als Taucher lernt ist das des Triggerfishs (Drückerfisch). Dieser Zeitgenosse ist zwar relativ gross, aber sieht gar nicht mal so gefährlich aus. Er kann aber gefährlich werden, wenn man ihm zu nahe kommt und ihn triggert. Dann schnappt er mal ganz gerne zu. Kennen wir das Verhalten aber nicht […]

Weiterlesen

Mein Jahres Rückblick

Was für ein Jahr! Kennt ihr das Gefühl total davon überwältigt zu sein, dass schon wieder ein Jahr um ist. Es kommt mir vor als wäre es letzte Woche gewesen, dass der 27.12.2018 war und ich diesen Blog gelauncht habe 😊 und gleichzeitig kommt es mir vor, als wäre es eine Ewigkeit her, denn es […]

Weiterlesen

Nach Hause kommen

Ich habe vergessen, wie schön es ist nach Hause zu kommen. Vergessen ist wahrscheinlich noch nicht mal das richtige Gefühl – ich habe es schlichtweg einfach nicht mehr gefühlt. Wenn ich aus den letzen Urlauben nach Hause gekommen bin, war es immer so, als ob ich mich nicht wirlicjb bereit dafür bin. Als ob ein […]

Weiterlesen

If nothing is sure, everything is possible

Aktuell bin ich auf Reisen. Zwei ganze Monate lang! Für mich ist das ein kleiner Traum, der wahr geworden ist. Und es war auch bitter nötig, dass ich mir diese Auszeit gönne. Die letzen Monate war mein Körper einfach nur noch müde und kaputt, sogar krank. Mein Geist war müde und ich wußte oft nicht […]

Weiterlesen

Was wir von Schildkröten lernen können

Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie es war, als ich zum ersten Mal eine Meeresschildkröte in freier Natur sah. Das war 2015 auf den Gilis beim Schnorcheln. Ich hätte ausflippen können vor Freude und so ist es auch heute noch beim Tauchen: jedes Mal, wenn ich eine Turtle sehe (das kommt auch nicht […]

Weiterlesen

Same Same, But Different

Ich komme morgens mit der Fähre auf Koh Tao an und es ist ein wenig wie nach Hause kommen. Keine Ahnung, wie lang ich nun unterwegs war: Düsseldorf – Frankfurt – Qatar – Bangkok (mit längerer Pause) – dann den Nachtbus und Fähre nach Koh Tao. Die Fahrt war lang, unbequem – und trotzdem geht […]

Weiterlesen

Als ich mich selbst zu lieben begann…

Heute kommt kein eigenständiger Artikel von mir, sonder ein Gedicht von Charlie Chaplin, das ich einfach so wunderschön und so passend für meinen Blog finde. Es kam mir in den Sinn das Gedicht heute zu posten, da ich heute morgen die Idee des Selfcare Sundays hatte. Der Sonntag ist doch der perfekte Tag, um sich […]

Weiterlesen

Du wirst Wege gehen, die niemand vor dir gegangen ist.

Wann wissen wir, ob wir auf dem richtigen Weg sind? Oder komplett auf dem Holzweg? Wann wissen wir, ob etwas richtig oder falsch ist? Wann wissen wir, ob wir so weitermachen wollen? Oder ob wir was ändern müssen? Wann wissen wir, ob es sich lohnt zu kämpfen? Oder wann der Zeitpunkt ist aufzugeben? Höre auf […]

Weiterlesen

Traveling is my soulfood.

Der Juli war kein einfacher Monat. Ich hatte die erste OP in meinem Leben und das erste Mal Angst um meine Gesundheit. Das war scheisse, klar. Das war unfassbar nervenaufreibend. Und das hatte trotzdem so viele Momente für die ich dankbar bin. Für meine Familie und Freunde, die mich getragen haben und einfach nur da […]

Weiterlesen

Folge Deinem Herzen.

In meinem Artikel “Overthinking kills your happiness” wurde ich in einem Kommentar gefragt, wie man das Gedankenkarrussel stoppt und auf sein Herz hört. Mir war sofort klar, dass ich darüber einen Artikel verfassen möchte. Und genauso wurde mir klar, dass ich dafür Zeit brauche, denn es ist in der Tat nicht so einfach auf sein Herz […]

Weiterlesen

Angst ist ein Wegweiser zur inneren Stärke

Manchmal habe ich Angst. Angst vor dem was ich fühle. Oder ist es nicht vielmehr die Angst davor zu zeigen, was ich fühle? Angst lähmt dich. Angst macht dich klein. Angst verursacht Bauchschmerzen. Wer will das alles schon? Niemand. Nimm deine Ängste wahr. Horche ganz tief rein. Lass den Schmerz raus, der durch die Angst […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn wir heute einfach mal dankbar sind?

Dankbarkeit. Ein Wort, dass ich in den letzten Monaten so oft auf allen möglichen Blogs, in Artikeln oder Instagram Posts gelesen habe. Dankbarkeit als Schlüssel zum Glück. Meistens wird einem geraten ein Dankbarkeits Tagebuch zu führen in dem man jeden Abend oder morgen mindestens drei Dinge notiert für die man dankbar ist. Gesagt, getan. In […]

Weiterlesen

Overthinking kills your happiness

Ich denke nach. Immer. Über alles. Und jeden. Es gibt kaum Momente, in denen es bei mir nicht im Kopf rattert. Ich mache mir Gedanken. Über meine Mitmenschen. Über mich. Ich möchte immer das bester erreichen. Die bestmögliche Situation. Deswegen spielen sich in meinem Gedanken tausend Szenarien ab. Ich bin vorbereitet. Immer. Auf jede Situation. […]

Weiterlesen

Das Meer und Ich

Ich höre das Rauschen der Wellen immer näher kommen. Unter meinem rechten Arm habe ich mir mein Surfbrett gepackt, die Leach ist schon am Fuß befestigt. Nur noch ein paar Meter bis ich langsam ins Wasser steige. Die ersten Ausläufer der Wellen kommen mir entgegen. Ich lege mein Board auf die sanfte Oberfläche des Wassers […]

Weiterlesen

Open Your Heart To The Power That Is You

Öffne dein Herz. Die Liebe ist da. Sie kann nicht kleiner werden, sie kann nur größer werden. Liebe ist eine Energie, die fließt. Wie soll sie fließen, wenn das Herz, das Zentrum der Liebe geschlossen ist? Wenn sie so eingeengt ist, kann sie sich nicht entfalten. Wenn wir aber unser Herz öffnen, dann fließt diese […]

Weiterlesen

Sehnsucht. An Intense Yearing For Something Far-Off And Undefinable

Sehnsucht. Ein großes Wort. Ein schweres Wort. Ein Ort. Ein Gefühl. Eine Reise in die Vergangenheit. Ein Blick in die Zukunft. Sehnsucht. Sobald sie einmal im Herzen ist, ist es schwer sie los zu lassen. Wohin gehe ich? Wohin treiben mich meine Gedanken? Ist Sehnsucht am Ende doch nur eine Illusion? Eine Illusion eines perfekten […]

Weiterlesen

Neue Wege entstehen, indem wir sie gehen.

Sind nicht alle Fehler, alle Umwege und alle Fehlentscheidungen ein Teil unserer Reise? Nicht vielleicht sogar der wichtigste Teil? Der Teil, der die Spreu vom Weizen trennt oder anders gesagt: der Teil, der uns wachsen und weiterentwickelten lässt? Früher habe ich mich verkrochen. Und mich teilweise sogar für meine Fehler geschämt. Ich habe mich gefragt, […]

Weiterlesen

Express your feelings. Every damn day.

Dieser Artikel fällt mir nicht leicht. Und ich weiß jetzt schon, dass ich wahrscheinlich mehrere Tage brauchen werde, um ihn zu schreiben.Nicht nur, um meine Gedanken zu sortieren, sondern auch, damit er vollständig ist. Damit er nicht in einer Emotion stecken bleibt. Vor ein paar Tagen wäre diese Emotion Freude gewesen, vor einer Woche vielleicht […]

Weiterlesen

Was ich aus dem neuen Mary Poppins Film gelernt habe

Letzte Woche habe ich mir den neuen Mary Poppins Film angeschaut. Nicht nur, dass er mich in meine Kindheit zurück entführt hat und für ein Dauergrinsen gesorgt hat, nein der Film hat auch ein bis zwei schlaue Weisheiten zu Tage gebracht, die ich Euch in den nächsten Tagen präsentiere. Absolut alles ist möglich. Selbst das […]

Weiterlesen

Deine Angst ist Deine größte Stärke

Es passiert mir recht oft, dass ich denke: ich hab’s gewusst. Ich habe eh recht gehabt. Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe. Wenn ich sage, dass ich immer recht habe, dann basiert dies auf meiner Intuition und meiner Empathie, die beide sehr stark ausgeprägt sind. Stärker als bei der Mehrheit der Menschen, die […]

Weiterlesen

Meine Top 3 Glaubenssätze

Anschließend an meinem letzten Artikel zum Thema Glaubenssätze habe ich mir nochmal überlegt, welche Glaubenssätze bei mir am häufigsten aufgetreten sind. Ich denke dies sind zum Teil auch Sätze, mit denen der eine oder andere von Euch auch zu kämpfen hat. Lest weiter und erfahrt, wie ihr euer Mindset zu diesen negativen Glaubenssätzen ändern könnt. […]

Weiterlesen

Be in harmony with yourself

Kennt ihr dieses Gefühl ganz bei sich zu sein? Sich selbst 100% zu fühlen und zu wissen, dass alles gut so ist, wie es ist. Nicht zu zweifeln, keine Angst zu haben. Sondern nur diesen einen Moment zu genießen, in dem man ganz bei sich angekommen ist und diese Harmonie zu spüren. Nachspüren. Verankern. Und […]

Weiterlesen

Silence calms my soul

Ruhe.  Ich sehe mich nach Ruhe. Ausruhen. In mich kehren. Einfach nur sein und nichts machen. Keine Verpflichtungen. Keine Termine. Einfach nur sein. Einfach nur leben. Genießen und sich hingeben. Nicht nachdenken. Den Kopf ausschalten. Die Gefühle einschalten. Nur fühlen und nichts denken. Nur spüren und nichts machen. Nur fließen und nicht schwimmen. Sich hingeben. […]

Weiterlesen

Glaubenssätze – bitte einmal ausmisten

Es ist nun genau ein Jahr her, da habe ich mich zum ersten Mal wirklich mit dem Thema Glaubenssätze auseinandergesetzt. Und wenn ich ehrlich bin: ich habe auch zum ersten Mal bewusst davon gehört. Was sind Glaubenssätze? Glaubenssätze sind Gedanken, die wir oft schon früh in der Kindheit erfahren und die als eine geglaubte Wahrheit […]

Weiterlesen

Somehow everything will fall into place

Ich horche in mein Herz und weiß, alles wird gut. Endlich habe ich dieses Urvetrauen wieder. So lange ich mit meinem Herzen verbunden bin, kann mir nichts passieren. Es gibt immer Höhen und Tiefen im Leben. Absolutes pures Glück, genauso wie Verzweiflung und Angst. Doch viel zu oft bleiben wie in der Angst stecken, weil […]

Weiterlesen

Du bist nicht deine Gedanken

Dies ist einer der wichtigsten Sätze, die ich dieses Jahr gelernt habe. Der mir die Augen geöffnet hat und mich immer wieder aufs neue herausfordert: “ Du bist nicht deine Gedanken.” Aber was bin ich dann? Was bin ich, wenn die gefühlten 1000 Gedanken, die ich täglich denke nicht mehr da sind. Bin ich wirklich […]

Weiterlesen

Your Body Hears Everything That Your Mind Says

Der Körper ist der Spiegel unserer Seele. Wahrscheinlich kennt jeder von Euch dieses Sprichwort. Ich hatte es fast vergessen, dabei hat mein Körper in den letzten Wochen regelrecht danach geschrien. Es brauchte erst meine Yoga Praxis und den Blick auf meine Yin Power, die mir die Augen geöffnet haben. Du hast Schulterschmerzen? Dann frag Dich […]

Weiterlesen

Wie hat meine Reise begonnen?

Es war ein Freitagabend. Feierabend. Wir haben alle getrunken, sind ausgegangen, hatten Spaß. Doch hatte ich wirklich Spaß? Oder habe ich mich von Minute zu Minute unwohler gefühlt, nicht dazugehörig. Ich hatte keine Lust noch mehr zu trinken. Ich wusste, dass der nächste Schnaps mich nur sentimental macht. Ich wusste, dass ich keine Lust hatte […]

Weiterlesen

Fragen?

Hast Du Interesse an einer Beratung oder möchtest einen Workshop buchen?

Schreibe mir gerne eine E-Mail und ich melde mich schnellstmöglich zurück – auch wenn Du einfach nur Fragen oder Anregungen hast,

E-Mail:
denisehappyveda@happyveda

Social Media