Traveling is my soulfood.

Tarvelingismysoulfood

Der Juli war kein einfacher Monat. Ich hatte die erste OP in meinem Leben und das erste Mal Angst um meine Gesundheit. Das war scheisse, klar. Das war unfassbar nervenaufreibend. Und das hatte trotzdem so viele Momente für die ich dankbar bin. Für meine Familie und Freunde, die mich getragen haben und einfach nur da […]

Weiterlesen

Folge Deinem Herzen.

folgedeinemherzen

In meinem Artikel “Overthinking kills your happiness” wurde ich in einem Kommentar gefragt, wie man das Gedankenkarrussel stoppt und auf sein Herz hört. Mir war sofort klar, dass ich darüber einen Artikel verfassen möchte. Und genauso wurde mir klar, dass ich dafür Zeit brauche, denn es ist in der Tat nicht so einfach auf sein Herz […]

Weiterlesen

Angst ist ein Wegweiser zur inneren Stärke

angstisteinwegweiserzurinnerenstaerke

Manchmal habe ich Angst. Angst vor dem was ich fühle. Oder ist es nicht vielmehr die Angst davor zu zeigen, was ich fühle? Angst lähmt dich. Angst macht dich klein. Angst verursacht Bauchschmerzen. Wer will das alles schon? Niemand. Nimm deine Ängste wahr. Horche ganz tief rein. Lass den Schmerz raus, der durch die Angst […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn wir heute einfach mal dankbar sind?

waswaerewennwirheutemaldankbarsind

Dankbarkeit. Ein Wort, dass ich in den letzten Monaten so oft auf allen möglichen Blogs, in Artikeln oder Instagram Posts gelesen habe. Dankbarkeit als Schlüssel zum Glück. Meistens wird einem geraten ein Dankbarkeits Tagebuch zu führen in dem man jeden Abend oder morgen mindestens drei Dinge notiert für die man dankbar ist. Gesagt, getan. In […]

Weiterlesen

Overthinking kills your happiness

overthinkingkillsyourhappiness

Ich denke nach. Immer. Über alles. Und jeden. Es gibt kaum Momente, in denen es bei mir nicht im Kopf rattert. Ich mache mir Gedanken. Über meine Mitmenschen. Über mich. Ich möchte immer das bester erreichen. Die bestmögliche Situation. Deswegen spielen sich in meinem Gedanken tausend Szenarien ab. Ich bin vorbereitet. Immer. Auf jede Situation. […]

Weiterlesen

Das Meer und Ich

dasmeerundich

Ich höre das Rauschen der Wellen immer näher kommen. Unter meinem rechten Arm habe ich mir mein Surfbrett gepackt, die Leach ist schon am Fuß befestigt. Nur noch ein paar Meter bis ich langsam ins Wasser steige. Die ersten Ausläufer der Wellen kommen mir entgegen. Ich lege mein Board auf die sanfte Oberfläche des Wassers […]

Weiterlesen

Sehnsucht. An Intense Yearing For Something Far-Off And Undefinable

sehnsucht

Sehnsucht. Ein großes Wort. Ein schweres Wort. Ein Ort. Ein Gefühl. Eine Reise in die Vergangenheit. Ein Blick in die Zukunft. Sehnsucht. Sobald sie einmal im Herzen ist, ist es schwer sie los zu lassen. Wohin gehe ich? Wohin treiben mich meine Gedanken? Ist Sehnsucht am Ende doch nur eine Illusion? Eine Illusion eines perfekten […]

Weiterlesen

Neue Wege entstehen, indem wir sie gehen.

neuwewegeentstehenindemwirsiegehen

Sind nicht alle Fehler, alle Umwege und alle Fehlentscheidungen ein Teil unserer Reise? Nicht vielleicht sogar der wichtigste Teil? Der Teil, der die Spreu vom Weizen trennt oder anders gesagt: der Teil, der uns wachsen und weiterentwickelten lässt? Früher habe ich mich verkrochen. Und mich teilweise sogar für meine Fehler geschämt. Ich habe mich gefragt, […]

Weiterlesen